Aktuell Stadtleben

Bad Uracher Stadtfest: Gut beschirmt und feucht-fröhlich

BAD URACH. Alles sprechen vom Wetter – die Uracher auch, an diesem Wochenende erst recht: Es war sonnig, warm, wolkig, kühl, ein bisschen nass, sehr nass. Ein Unwetter »verhagelte« (nein, Hagel war das einzige, was der Kurstadt erspart bliebt) erst mal den Auftakt zum Stadtfest am Freitagabend. Die Reutlinger Philharmoniker hatten bei Bilderbuch-Sommerabendwetter auf dem Marktplatz begonnen. Viel Beifall für stimmungsvolle Klassik aus dem 19. Jahrhundert. Donnernder Applaus für einen Teufelsgeiger, dann echter Donner. Zur Pause wurde das Open-Air-Konzert dann wegen eines Gewitters mit sintflutartigem Regen abgebrochen.

Die Besucher ließen sich vom Regen nicht übermäßig beeindrucken – auch wenn nicht alle darin tanzten wie Bürgermeister Elmar Reb
Die Besucher ließen sich vom Regen nicht übermäßig beeindrucken – auch wenn nicht alle darin tanzten wie Bürgermeister Elmar Rebmann. Foto: Andreas Fink
Die Besucher ließen sich vom Regen nicht übermäßig beeindrucken – auch wenn nicht alle darin tanzten wie Bürgermeister Elmar Rebmann.
Foto: Andreas Fink

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen