Aktuell Kultur

Bad Uracher Musiknacht: Siebenhundert feiern an sieben Orten

BAD URACH. »Könnte es das nicht einfach öfters geben?«, wollte eine Frau am Samstagabend von ihrem Mann wissen. Eine Antwort hatte der zwar nicht parat, dafür grinste er über das ganze Gesicht, den Kopf bewegte er dabei im Takt des Rock‘n’Rolls, der ein paar Meter vor ihm leidenschaftlich gespielt wurde. Einmal im Jahr, mittlerweile immer am 2. Oktober, findet in der Bad Uracher Altstadt die »L!VE Musiknacht« statt. Da der Veranstaltungskalender in der Kurstadt nur wenige Feiern enthält, die ein so breites Publikum ansprechen, ist die Vorfreude auf diesen einen Abend besonders groß.

Ein alter Bekannter bei der Uracher Musiknacht ist »Mørt«. Am Samstagabend spielte er in Roser’s alter Backstube. Foto: Till Börner
Ein alter Bekannter bei der Uracher Musiknacht ist »Mørt«. Am Samstagabend spielte er in Roser’s alter Backstube.
Foto: Till Börner

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen