Aktuell Straßenbau

B28-Vollsperrung: Horror für die Anlieger

DETTINGEN/METZINGEN. Autofahrer befürchten Staus und Chaos, Anlieger sprechen vom reinen Horror: Morgen, Donnerstag, beginnen die Sanierungsarbeiten auf der B 28 zwischen Dettingen und Metzingen, wofür immer wieder Komplettsperrungen der Bundesstraße notwendig sind und der Verkehr zunächst durch Dettingen und später durch Metzingen geleitet wird. Arbeiten, die bis in den September andauern.

Grafik: GEA
Grafik: GEA
Grafik: GEA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen