Aktuell Verkehr

B 465 sieben Wochen dicht, Bewohner der Georgiisiedlung protestieren

Wegen Baumfällarbeiten am Hochberg wird die Bundesstraße zwischen Urach und Münsingen dichtgemacht. In dieser Woche hatten sich Bewohner der Georgiisiedlung mit einer Unterschriftenliste bei der Verwaltung gemeldet. 148 Leute forderten die Verwaltung auf, sich Gedanken zu machen, ob es nicht doch möglich sei, den Grünen Weg für sie freizugeben. Bei der Übergabe der Unterschriftenliste machte die Stadt den Unterzeichnern klar, dass das nicht geht

Sabine Bittner und Uli Künkele übergeben Bürgermeister Elmar Rebmann 148 Unterschriften aus der Georgiisiedlung. Sie hatten geho
Sabine Bittner und Uli Künkele übergeben Bürgermeister Elmar Rebmann 148 Unterschriften aus der Georgiisiedlung. Sie hatten gehofft, während der Holzfällarbeiten den Grünen Weg nutzen zu dürfen. Wie sie jetzt wissen, geht dies nicht – der Grüne Weg bleibt tabu. FOTO: PRIVAT
Sabine Bittner und Uli Künkele übergeben Bürgermeister Elmar Rebmann 148 Unterschriften aus der Georgiisiedlung. Sie hatten gehofft, während der Holzfällarbeiten den Grünen Weg nutzen zu dürfen. Wie sie jetzt wissen, geht dies nicht – der Grüne Weg bleibt tabu. FOTO: PRIVAT

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen