Aktuell Straßenbau

B 28 im Ermstal ist bald voll gesperrt

DETTINGEN/BAD URACH. Stau zwischen dem sogenannten Bleicheknoten auf Höhe Dettingen bis zum Ortseingang von Bad Urach. Im Berufsverkehr tägliche Übung. Doch so schlimm wie derzeit ist es normalerweise nicht: Wie berichtet, haben die Sanierungsarbeiten auf der B 28 begonnen. Und schon jetzt, ohne dass die Umgehungsstraße komplett zu ist, klagen Autofahrer. Von Freitag (4. August) an, soll es erst recht eng werden im Tal. Und darüberhinaus: Die Bundesstraße wird dann voll gesperrt, der Verkehr für gut zwei Wochen durch Dettingen geleitet.

Leicht chaotische Verkehrsverhältnisse am B-28-Abzweig Dettingen Ost, nachdem die dortige Ampel wegen Straßenbelagsarbeiten im B
Leicht chaotische Verkehrsverhältnisse am B-28-Abzweig Dettingen Ost, nachdem die dortige Ampel wegen Straßenbelagsarbeiten im Bereich der Bleiche abgeschaltet wurde. Foto: Markus Pfisterer
Leicht chaotische Verkehrsverhältnisse am B-28-Abzweig Dettingen Ost, nachdem die dortige Ampel wegen Straßenbelagsarbeiten im Bereich der Bleiche abgeschaltet wurde.
Foto: Markus Pfisterer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen