Aktuell Neckar/Erms

Ausflugsziel mit Weitblick

RÖMERSTEIN/MÜNSINGEN. Über einem der weite Himmel, darunter Landschaft, Landschaft, Landschaft. So weit das Auge reicht. Aus 21 Meter Höhe sieht die Schwäbische Alb noch einmal so spektakulär aus. Mitten im künftigen Biosphärengebiet eröffnete der Schwäbische Albverein gestern mit einer zentralen Feier am Turm »Waldgreut« auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Münsingen seine neuen Errungenschaften.

Faszination Schwäbische Alb: Die Aussicht vom 21 Meter hohen Turm »Waldgreut« bei Zainingen ist phänomenal. Da lohnt
Faszination Schwäbische Alb: Die Aussicht vom 21 Meter hohen Turm »Waldgreut« bei Zainingen ist phänomenal. Da lohnt sich ein Fernglas. FOTO: REISNER
Faszination Schwäbische Alb: Die Aussicht vom 21 Meter hohen Turm »Waldgreut« bei Zainingen ist phänomenal. Da lohnt sich ein Fernglas. FOTO: REISNER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen