Aktuell Landgericht

Auftakt im Prozess um Brand in der Ulmer Straße

TÜBINGEN/ METZINGEN. Keine Klarheit am ersten Verhandlungstag im Mord-Prozess gegen einen 35-jährigen Metzinger vor dem Tübinger Landgericht wegen des Hausbrandes in der Ulmer Straße, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen. Der Angeklagte will zwar kurzzeitig einen Schirm entzündet haben, der mit anderen Gegenständen in der Tiefgarage unter dem Brandhaus lag.

Brand Ulmer Straße Metzingen Mai 2012
Foto: Mara Sander
Foto: Mara Sander

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen