Aktuell Jubiläum

925 Jahre Pliezhausen: Dorffest im September

PLIEZHAUSEN. In früherer Zeit hatten manche Herrschaften noch was zu verschenken. Es war im Jahr 1092 als Graf Werner von Kirchen und seine Mutter Richinza von Spitzenberg ihren gesamten Besitz in Pliezhausen, Buttensulz und anderen Orten dem Kloster Allerheiligen in Schaffhausen vermachten. Heute sind die Pliezhäuser längst wieder Besitzer der eigenen Schollen. Doch den Adligen von anno dazumal haben sie die erste urkundliche Erwähnung des Orts Pliezhausen zu verdanken, damals »Plidolfeshusin« geheißen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen