Aktuell Neckar/Erms

Ärger mit dem Kot

BAD URACH. Wenn es in der Bibel heißt »Weide meine Lämmer, weide meine Schafe« gilt das nicht mehr für ein Wiesengrundstück der Bezirksgruppe Reutlingen des Bundes Naturschutz Neckar-Alb (BNAN). Denn dort dürfen künftig keine Schafe mehr weiden. Der BNAN hatte gegen einen Schäfer geklagt, der seine Tiere wie seit Jahren auf dem Grundstück auf der Alb als lebendigen Rasenmäher einsetzte was er allerdings auf Wunsch des Vereins nicht mehr tun sollte. Doch die Schafe weideten munter weiter.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen