Aktuell Kultur

Variationen über die Liebe

REUTLINGEN. Das Thema Liebe hat die Komponisten aller Epochen beflügelt. Mit dem musikalischen Abend »Variationen über die Liebe«, der Stücke von Haydn, Mozart, Schubert, Webern oder Bob Dylan auf zwei Liebespaare verteilt, hat das Reutlinger Theater »Die Tonne« einen echten Knüller im Programm, der von fabelhaften Künstlern gespielt wird: von den Sängerinnen Bärbel Röhl und Rebekka Suninen, vom Pianisten Vasily Ilisavsky und vom instrumentalen Allrounder Michael Schneider, der auch für Handlung und Regie verantwortlich ist. Für die Vorstellung am Donnerstag, 26. Februar, 20 Uhr, in der Planie 22 verlost der GEA fünf Mal zwei Eintrittskarten. Um diese zu gewinnen, müssen Sie folgende Frage richtig beantworten:

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen