Aktuell Kultur

Thema genüsslich verfehlt

TÜBINGEN. Eine ganze Reihe stets staubfreier Max-Goldt-Bücher im Regal zu haben, gilt so manchem als eine Stufe des Glücks. Die nächsthöhere Stufe erreichte am Montagabend, wer im LTT noch einen Platz in der Lesung des Wahlberliners ergatterte. Vor einem bis an die Grenzen des Legalen vollgepackten Saal widmete sich Max Goldt hingebungsvoll dem Vorlesen von neuen, fast ausnahmslos unveröffentlichten Sprachkompositionen. Und die entfalten ihren vollen Zauber wahrlich erst dann, wenn Goldts sonores Märchenonkel-Organ sie gemächlich in fein ziselierten, geschmäcklerischen Nuancen ausbreitet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen