Aktuell INTERVIEW

Stuttgarter Regisseur Andres Veiel: »Das ist Mord am Planeten Erde«

Die Bundesregierung auf der Anklagebank: Regisseur Andres Veiel über seinen neuen Fernsehfilm »Ökozid«

Die Protagonisten in »Ökozid« (von links): Die erfahrene Anwältin Wiebke Kastager (Nina Kunzendorf) und die ehemalige Klimaaktiv
Die Protagonisten in »Ökozid« (von links): Die erfahrene Anwältin Wiebke Kastager (Nina Kunzendorf) und die ehemalige Klimaaktivistin Larissa Meybach (Friederike Becht) vertreten im Prozess die 31 Klägerstaaten. Anwalt Victor Graf (Ulrich Tukur) verteidigt die Bundesrepublik Deutschland. Dr. Hans-Walter Klein (Edgar Selge) steht als Vorsitzendem Richter die Entscheidung über ein schwerwiegendes Präzedenzurteil bevor. FOTO: ARD DAS ERSTE/RBB/ZERO ONE FILM/TERJUNG/OBS
Die Protagonisten in »Ökozid« (von links): Die erfahrene Anwältin Wiebke Kastager (Nina Kunzendorf) und die ehemalige Klimaaktivistin Larissa Meybach (Friederike Becht) vertreten im Prozess die 31 Klägerstaaten. Anwalt Victor Graf (Ulrich Tukur) verteidigt die Bundesrepublik Deutschland. Dr. Hans-Walter Klein (Edgar Selge) steht als Vorsitzendem Richter die Entscheidung über ein schwerwiegendes Präzedenzurteil bevor. FOTO: ARD DAS ERSTE/RBB/ZERO ONE FILM/TERJUNG/OBS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen