Aktuell Kultur

Sprüche, Verse, Chroniken

TÜBINGEN. Nach 37 Jahren Arbeit haben Experten der Universität Tübingen ein Lexikon über alle wichtigen Literatur-Werke des Mittelalters fertiggestellt. Für das 14 Bände umfassende Nachschlagewerk schrieben 700 internationale Wissenschaftler rund 5 500 Artikel. In seiner Präzision und Vollständigkeit sei das Werk bislang einzigartig und deshalb schon vor Fertigstellung der letzten Bände zum wichtigsten Nachschlagewerk der Altgermanistik geworden, teilte die Hochschule am Donnerstag mit. »Die Deutsche Literatur des Mittelalters. Verfasserlexikon« erscheint in der nun fertiggestellten 2. Auflage im Berliner Verlag Walter de Gruyter. Die erste, inzwischen überholte Ausgabe war 1933 bis 1955 erstellt worden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen