Aktuell Kultur

Sir Simons Wunschkonzert

BERLIN. Es war Sir Simons Wunschkonzert und ein musikalisches Gipfeltreffen: Mit dem ersten gemeinsamen Auftritt von Berliner und Wiener Philharmonikern ist die alte Rivalität beider Orchester zu Ende gegangen. Unter den Augen des Briten Simon Rattle gaben »Wiener« und »Berliner« am Samstagabend eine Liebeserklärung ab, in die sich allerdings auch einige Misstöne mischten. Die 2 000 Zuhörer der Berliner Philharmonie feierten die 140 paritätisch ausgewählten Musiker und den Dirigenten nach Mahlers 6. Symphonie trotzdem mit stürmischem Applaus und in demonstrativer Verbrüderungsstimmung.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen