Aktuell Konzert

Ritt durch die Paukenhölle

REUTLINGEN. Er war ein junger Wilder, der mit seiner Musik sein Publikum ordentlich aufschreckte, dieser Igor Strawinsky, als er 1910 als 27-Jähriger sein Ballett »Der Feuervogel« vorlegte. Dass sein Schaffen auch heute noch seine Wirkung nicht verfehlt, zeigte sich beim Schulkonzert der Württembergischen Philharmonie am Freitagmorgen in der Reutlinger Stadthalle. Da zuckten die Jungen und Mädchen in den vorderen Reihen schon ziemlich zusammen, als es mit donnerndem Trommelschlag und Paukenwirbel in den »Höllentanz« ging.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen