Aktuell Theater

Pete Seeger, der bescheidene Gigant

MÖSSINGEN. So bescheiden wie er hat sicher kaum einer der großen Musiker des 20. Jahrhunderts gelebt. Ohne Strom und fließend warm Wasser in einem selbst gezimmerten Blockhaus im Wald. Was seine Wirkung angeht, ist der 2014 verstorbene Pete Seeger allerdings ein Gigant. Einer, der, wie es Stefan Hallmayer, Intendant des Theaters Lindenhof in Melchingen, treffend beschreibt, »zeitlebens für Humanität eintrat; der für die Menschenrechte auf die Bühne ging und sang«.

Solisten mit Band und Mitgliedern des Chors Semiseria bei einer der beeindruckenden Ensemblenummern in "We Shall Overcome – Pete
Solisten mit Band und Mitgliedern des Chors Semiseria bei einer der beeindruckenden Ensemblenummern in »We Shall Overcome – Pete Seeger«. FOTO: RICHARD BECKER
Solisten mit Band und Mitgliedern des Chors Semiseria bei einer der beeindruckenden Ensemblenummern in »We Shall Overcome – Pete Seeger«. FOTO: RICHARD BECKER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen