Aktuell Kultur

Opulente Klangfülle

REUTLINGEN. Selbst hinter den massiven braunen Notenpulten am ansteigenden Ende des Raumes ließen sich die Konzertbesucher nieder, zwängten sich dorthin, wo das abgestellte Schlagwerk der nächsten Orchesterprobe harrt. Enorm war der Publikumsandrang im Studio der Württembergischen Philharmonie zur Matinee am Sonntagmorgen, anziehend der Lockruf, den die Ausführenden Fabian Wettstein, Anne Barbara Egerter (Violine), Claudia Pfister, Mariette Leners (Viola) und Christian Adamsky, Christoph Bieber (Violoncello) mit den beiden romantischen Streichsextetten von Antonín Dvoák und Peter Iljitsch Tschaikowski ausgesandt hatten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen