Aktuell Kultur

Noch nie aufgeführt

LUDWIGSBURG. Für sein letztes Jahr als Intendant der Ludwigsburger Schlossfestspiele hat sich Wulf Konold was Besonderes aufgehoben. Die Sommersaison startete am Freitagabend mit Mendelssohns »Italienischer Sinfonie« in einer bis dato noch nie aufgeführten Fassung. Perfektionist Mendelssohn hatte das Werk nach der Uraufführung in London noch einmal gründlich umgeschrieben, wurde aber nicht fertig. Was blieb, waren Neufassungen der Sätze zwei, drei und vier, die nach dem Tod des Komponisten im Archiv verschwanden. Wo Wulf Konold sie aufstöberte und daraus eine Ausgabe für die Aufführung fertigte.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen