Aktuell Kultur

Neun Uraufführungen beim erneuerten Musikfest

STUTTGART. Mit neun Uraufführungen geht das runderneuerte Musikfest Stuttgart 2009 im September an den Start. Die 60 Veranstaltungen vom 4. bis 20. September stehen unter dem Thema »Licht«, wie die Internationale Bachakademie mitteilte. Das Musikfest Stuttgart löst das Europäische Musikfest ab, das 1988 aus der Taufe gehoben worden war. Das Musikfest sei »für mehr Menschen« gedacht, sagte Akademie-Intendant Christian Lorenz. Im Mittelpunkt der ersten Auflage des neuen Festivals stehen Werke der Jubilare Händel, Haydn und Mendelssohn. Den Auftakt macht Händels »Messiah« unter Helmuth Rilling am 5. September. Am nächsten Tag folgt die deutsche Erstaufführung einer Neuvertonung des Messiah-Librettos von Charles Jennens durch den Schweden Sven-David Sandström. Am 12. September soll der erste Preisträger des neuen Helmuth-Rilling-Preises vorgestellt werden. (dpa)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen