Aktuell Kultur

Neulich im Fledermausturm

In der Sommer--Spukkomödie »Hui Buh«, die am 20. Juli in die Kinos kommt, spielt Bully Herbig das Schlossgespenst Hui Buh. Zum Filmstart haben wir es uns aber nicht nehmen lassen, mit dem einzig behördlich zugelassenen Gespenst auf Schloss Burgeck selbst zu sprechen, das über 20 Millionen Platten, Kassetten und Bücher verkauft hat.

Hui Buh, das einzig behördlich zugelassene Gespenst auf Schloss Burgeck, hat uns ein Interview gegeben. FOTO: PR
Hui Buh, das einzig behördlich zugelassene Gespenst auf Schloss Burgeck, hat uns ein Interview gegeben. FOTO: PR
Hui Buh, das einzig behördlich zugelassene Gespenst auf Schloss Burgeck, hat uns ein Interview gegeben. FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen