Aktuell Kultur

Natur als Spiegel der Seele

BASEL. Die Basler Ausstellung »Vincent van Gogh - Zwischen Erde und Himmel« will einen Blick auf die Landschaftsmotive des Künstlers quer durch alle Schaffensphasen lenken. Damit widme sich das Kunstmuseum Basel als erstes Haus überhaupt diesem Aspekt, sagt Museumsdirektor Bernhard Mendes Bürgi. Die einzigartige Schau, zu der bis zum 27. September etwa eine halbe Million Besucher erwartet werden, sei das Highlight in Basels Kulturkalender 2009. Zu sehen ist unter anderem eins von van Goghs berühmtesten Werken: »Zypressen« aus dem Jahr 1890, eine Leihgabe des New Yorker Metropolitan Museum of Art.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen