Aktuell Kultur

Mutter Weltschmerz und der Rock

REUTLINGEN. Die Mutter ist noch nicht da, die Jungs können ungehemmt spielen. Die Reutlinger Band Diorama nutzt die Gelegenheit ausgiebig, stürmt 90 Minuten über die Bühne, das Publikum darf sich zu treibendem Sound austoben. Der Boden im franz.k ist bereitet für Anne Clark, Dark-Wave-Ikone im Gewand einer harmlosen Hausfrau.

Anne Clark, hier bei einem Auftritt im vergangenen Jahr.
ARCHIVFOTO: LIVEONMARS
Anne Clark, hier bei einem Auftritt im vergangenen Jahr. ARCHIVFOTO: LIVEONMARS
Anne Clark, hier bei einem Auftritt im vergangenen Jahr. ARCHIVFOTO: LIVEONMARS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen