Aktuell Kultur

Mit Präzision und kultivierter Prägnanz

REUTLINGEN. Nicht nur die Frankophilen dürften an diesem Liederabend der Gedok ihre Freude gehabt haben - aber sie ganz besonders. Denn wann gibt es - wie jetzt im Reutlinger Spitalhof - schon ein derart exklusives Programm mit Liedern aus der französischen Romantik und aus dem französischen Impressionismus zu hören? Die Mezzosopranistin Karin Mielich und ihre junge Klavierbegleiterin Petra Marianowski - beide sind gebürtige Reutlingerinnen - haben diese Soiree gestaltet und ihren ersten Auftritt bei der Gedok zu einem schönen Erfolg werden lassen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen