Aktuell Kultur

Manga und Melancholie

LOCARNO. Mit der amerikanischen Liebeskomödie »500 Days Of Summer« von Marc Webb startet heute das 62. Internationale Filmfestival in Locarno in seine meist heißen elf Sommertage am Lago Maggiore. Bis zum 15. August konkurrieren 18 Filme in der schweizerischen Stadt um den begehrten Goldenen Leoparden des »kleinsten der großen Festivals«. Unter den 14 Uraufführungen allein des Hauptwettbewerbs sind zwei Koproduktionen mit deutscher Beteiligung zu sehen: »Akadimia Platonos« von Filippos Tsitos über das multikulturelle Griechenland von heute sowie »She, A Chinese«, den nach »How Is Your Fish Today?« lang erwarteten zweiten Film der Regisseurin und Romanautorin Xiaolu Guo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen