Aktuell Film

Linklaters »Boyhood« ist klarer Bären-Favorit

Berlin (dpa) - Jetzt hat die Jury die Qual der Wahl. Am Samstagabend vergibt sie im Berlinale-Palast den Goldenen und die Silbernen Bären der 64. Internationalen Filmfestspiele Berlin. Festivalpublikum und Kritiker haben vor der mit Spannung erwarteten Preisgala einen ganz klaren Favoriten: Den knapp dreistündigen Spielfilm »Boyhood« von US-Regisseur Richard Linklater, der mit »Before Sunrise« im Jahr 1995 bereits einmal den Silbernen Bären für die beste Regie holte.

US-Regisseur Richard Linklater gilt als Bären-Favorit. Foto: Daniel Naupold
US-Regisseur Richard Linklater gilt als Bären-Favorit. Foto: Daniel Naupold
US-Regisseur Richard Linklater gilt als Bären-Favorit. Foto: Daniel Naupold

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen