Aktuell Kultur

Korrektur des Blicks und tiefere Einsichten

REUTLINGEN. »Sehen« - so überschreibt Renate Quast ihre Ausstellung fotografischer Arbeiten von 2001 bis 2009 in dem Gewölbe und den angrenzenden Räumen der schon geschichtsträchtigen Galerie 5. Mit dem schlichten Titel wird auf zweierlei abgezielt. Erstens, dass viele Künstler und Künstlerinnen eine eigene Sichtweise entwickeln, auf Details verweisen, die sonst nur halb bewusst oder gar nicht wahrgenommen werden. Und zweitens, dass über einen Prozess der Verfremdung und Reduktion auch für den Betrachter wieder Wesentliches erkennbar wird. Renate Quast sieht, was uns nicht spontan ins Auge fällt, und sie lehrt uns das Sehen mit der von ihr entwickelten Technik.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen