Aktuell Kultur

Kommentar zur Krise

STUTTGART. Zögerlich fällt der schwarze Vorhang und gibt den Blick frei auf ein riesiges Wahlplakat. »Der Aufschwung kommt« steht dort neben dem überdimensionalen Gesicht von Angela Merkel. Doch aus der Augenpartie ist auf voller Breite eine Luke geworden, aus der elf Figuren herausschauen. »Ich kannte einen Menschen, der glaubte an das Land der Gerechten«, schreien sie im Chor. Merkel, ein Chor, Gesellschaftskritik: Sofort sind die Eckpfeiler dieses Theaterabends klar. Regisseur Volker Lösch gibt mit »Nachtasyl Stuttgart« einen entrüsteten Kommentar zur Krise.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen