Aktuell Kultur

Klang als Mysterium

STUTTGART. Neue Musik als Mysterienspiel: Mit Oscar Bianchis Kantate »Matra« ist am Donnerstag das Stuttgarter »Eclat«-Festival gestartet. In dem fast einstündigen Werk, das die Neuen Vocalsolisten und das belgische Ensemble Ictus als deutsche Erstaufführung vortrugen, verbinden sich archaisch und experimentell anmutende Klänge, mischen sich indische Weisheiten mit antiker Philosophie und christlichem Gedankengut.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen