Aktuell Kultur

Kellerkind des Widerstands

MELCHINGEN. Das Theater Lindenhof würdigt einen weiteren Widerstandskämpfer gegen die Nazis: Nach »Stauffenbergs Schwur« wird am 28. Februar um 20 Uhr »Georg Elser - Allein gegen Hitler« uraufgeführt: ein Stück über den Mann aus Königsbronn, der um ein Haar Hitler in die Luft gesprengt hätte.

Kreative Auseinandersetzung mit einem unpolitischen Einzelgänger (von links): Regisseur Christoph Biermeier, Hauptdarsteller und
Kreative Auseinandersetzung mit einem unpolitischen Einzelgänger (von links): Regisseur Christoph Biermeier, Hauptdarsteller und Intendant Bernhard Hurm, Dramaturg Georg Kistner und Dieter de Lazzer, gemeinsam mit Felix Huby Autor des Stücks. GEA-FOTO: KNAUER
Kreative Auseinandersetzung mit einem unpolitischen Einzelgänger (von links): Regisseur Christoph Biermeier, Hauptdarsteller und Intendant Bernhard Hurm, Dramaturg Georg Kistner und Dieter de Lazzer, gemeinsam mit Felix Huby Autor des Stücks. GEA-FOTO: KNAUER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen