Aktuell Kultur

König Ubu gibt sich im Spitalhof die Ehre

REUTLINGEN. Fies ist er, faul, verfressen und frei von allen Skrupeln, wenn es heißt, Konkurrenten aus dem Weg zu räumen: Vater Ubu. Im Reutlinger Sommertheater zeigt die Tonne die berühmte Farce »König Ubu« von Alfred Jarry in einer vergnüglichen Fassung voller Witz von Heiner Kondschak. Es gibt viel Musik, die Christian Dähn bezwingend spielt. Ilona Lenk schuf eine stilvoll-groteske Ausstattung und fünf Darsteller laufen zur Höchstform auf.

Hagen von der Lieth spielt den skrupellosen König Ubu - hier in vollem Ornat mit seiner Zigarrenkisten-Mandoline.
FOTO: TRINKHAU

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen