Aktuell Kultur

Jede Menge Essgelage

REUTLINGEN. »Warum heiratet sie keinen Normalen?«, tönt es von der Verwandtschaft in Apulien, als die in Deutschland aufgewachsene Sara (Mina Tander) ihren Zukünftigen präsentiert. Und auch der lässig-moderne Jan (Christian Ulmen) nunmehr Gianni ist geschockt von dem, was ihn in dem süditalienischen Bergort erwartet: uralte Steinhäuser, Armut, Tradition und Glauben, unüberschaubarer Familientrubel samt Jahrzehnte währender Clan-Fehden und natürlich jede Menge Essgelage. Von den Irritationen, Sympathien und Annäherungen zwischen zwei Kulturen erzählte Jan Weiler 2003 witzig in seinem autobiografisch inspirierten Bestsellerroman »Maria, ihm schmeckts nicht!«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen