Aktuell Spitalhof Reutlingen

Ins Licht gerückt - 65 Jahre Gedok Reutlingen

REUTLINGEN. »Das Licht gibt Fokus und auch Achtung / auf das, was sonst im Dunkeln liegt.« Mit diesen Worten brachte Annette Koppenborg in ihrer Lyrik-Performance im Reutlinger Spitalhofsaal auf den Punkt, worum es den Künstlerinnen der Gedok geht. Die stellen seit Mittwochabend in dem Saal aus. Genauer: Zwölf von ihnen. Für mehr war in der jurierten Schau der Künstlerinnengemeinschaft, die in diesem Jahr auf Bundesebene 90 Jahre alt wird und in Reutlingen ihr 65-jähriges Bestehen feiert, kein Platz.

Tanja Niederfeld: »Gertrud«. Acryl/Öl auf Leinwand.
Tanja Niederfeld: »Gertrud«. Acryl/Öl auf Leinwand. Foto: Christoph B. Ströhle
Tanja Niederfeld: »Gertrud«. Acryl/Öl auf Leinwand.
Foto: Christoph B. Ströhle

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen