Aktuell Kultur

Hollywoods Gentleman

LOS ANGELES. Fast 40 Jahre ist es her, dass Cary Grant zum letzten Mal vor der Kamera stand und seinen legendären Charme versprühte. Die Liebeskomödie »Nicht so schnell mein Junge« (1966) ist längst vergessen, doch an Grants Status als Leinwand-Gentleman aus der Glanzzeit der Traumfabrik hat sich nichts geändert. Vor 100 Jahren, am 18. Januar 1904, wurde er im englischen Bristol geboren. Er drehte 72 Filme, bevor er sich im Alter von 62 Jahren aus dem Hollywoodgeschäft zurückzog.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen