Aktuell Kultur

Himmlischer Glanz

TÜBINGEN/PALERMO. Ein Gefühl von Ohnmacht muss den Besucher der Cappella Palatina nach ihrer endgültigen Fertigstellung um die Mitte des 12. Jahrhunderts begleitet haben: eine bisher unbekannte Vielfalt an Motiven und Stilen, atemberaubender Goldglanz und eine Bilderflut, die die Orientierung raubt. Ein Erlebnis, das nun auch dem Besucher im 21. Jahrhundert zuteil wird: Die Cappella Palatina im Palazzo Reale zu Palermo - eines der bedeutendsten Baudenkmäler ihrer Zeit - erstrahlt seit Sommer vergangenen Jahres wieder in altem Glanz.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen