Aktuell Kultur

Grüße von der Sonnenseite des Jazz

REUTLINGEN. Am Abend zuvor war das Trio Jann/Goldfisch/Satzger im allerkleinsten Club Münchens aufgetreten, zusammengepfercht wie die Spatzen in der Nisthöhle. Und so kam es, dass Saxofonist Joachim Jann am Samstagabend den Reutlinger Jazzkeller mit einem Argument lobte, das hier selten fällt: Es sei so geräumig! Man habe hier soooo viel Platz! Was Sängerin Ines Goldfisch eines ihrer honigsüßen Grinsen entlockte und die spöttische Bemerkung, am schönsten finde man es eben meistens daheim.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen