Aktuell Kultur

»Goldenes Haus« wieder zugänglich

ROM. Neue Attraktion in Rom: Erstmals können Touristen die laufenden Restaurierungsarbeiten im weltberühmten »Goldenen Haus« des römischen Kaisers Nero besichtigen. Nach über einjähriger Schließung ist eines der größten archäologischen Denkmäler in der Ewigen Stadt seit Dienstag wieder zugänglich - allerdings wegen der anhaltenden Restaurierung sehr beschränkt. Besucher haben nur in geführten Gruppen Einlass und müssen sich vorher anmelden. Lediglich ein kleiner Teil der Kaiservilla ist bisher zugänglich. Die Touren werden von einem Archäologen geführt. (dpa)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen