Aktuell Kultur

Gegenseitiges Gedienthaben

REUTLINGEN. Man nehme zwei deutsche Bestsellerautoren, einander wohl gesonnen, dazu die mittlerweile klassische Polarisierung BRD-DDR und ein für etwa 50 Prozent der Bevölkerung interessantes Thema, nämlich Wehrdienst. Heraus kommt dabei erstens ein Buch: »Putz- und Flickstunde. Zwei kalte Krieger erinnern sich.« Und zweitens eine Autorenlesung mit erstaunlich mäßiger Resonanz: Etwa 25 Zuhörer waren am Donnerstagabend in Reutlingen in der Buchhandlung Osiander, um Sten Nadolny (»Die Entdeckung der Langsamkeit«) und Jens Sparschuh (»Der Zimmerspringbrunnen«) zu hören.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen