Aktuell Kultur

Freiheitsstatue des Rock'n'Roll

STUTTGART. Die Videokameras bedrängen ihn, projizieren seine unruhigen Augen grotesk vergrößert auf die Leinwand. Doch unbeirrt erzählt Michael Stipe mit seinem larmoyanten Bariton von den Fallen der Liebe, von Sehnsucht, Hoffnung, Enttäuschung und der Bitterkeit, die einen befällt, wenn man zu viel über die Welt nachdenkt: »Nein, du bist nicht allein«, singt er, als wolle er sich selbst Mut machen. Und die 13 000 Fans können am Samstag in der ausverkauften Schleyerhalle noch so sehr jubeln: Die Traurigkeit lässt sich damit nicht aus den Liedern von R.E.M. vertreiben.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen