Aktuell Kultur

»Fix und Foxi« kommen zurück

MÜNCHEN. Die Comic-Helden »Fix und Foxi« sollen im Herbst mit einem neuen Magazin zurückkehren. Dies kündigte Alexandra Kauka, Witwe des Füchse-Erfinders Rolf Kauka an. Im Juni waren die Comic-Helden aufgrund der Pleite des Tigerpress-Verlags, der die Lizenz hatte, aus dem Handel verschwunden. Jetzt hat Alexandra Kauka einen neuen Verlag gefunden. Den Namen will sie zunächst noch nicht nennen. Die Figuren will sie »sprachlich und thematisch an die heutige Zeit anpassen«. Zudem soll laut Kauka in ihrer Heimat Kärnten ein »Fix und Foxi«-Themenpark entstehen. (dpa)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen