Aktuell Regionale Kultur

Familientreffen der Klassikliebhaber

Nur drei Autostunden entfernt erwartet Klassikfans das bedeutendste Schubert-Festival der Welt: die Schubertiade Schwarzenberg/Hohenems. Gegründet wurde sie fast zur selben Zeit wie die Herbstlichen Musiktage Bad Urach – und genau wie diese von Starbariton Hermann Prey. Nur ist sie weit größer gewachsen: Im Laufe von sechs Festivalphasen bietet sie jedes Jahr über 80 Konzerte in Hohenems und Schwarzenberg. Der GEA war fünf Tage in Hohenems dabei

Das Pavel-Haas-Quartett, verstärkt durch den Bratschisten Pavel Nikl, beim Auftritt Anfang Mai im Markus-Sittikus-Saal in Hohene
Das Pavel-Haas-Quartett, verstärkt durch den Bratschisten Pavel Nikl, beim Auftritt Anfang Mai im Markus-Sittikus-Saal in Hohenems. FOTO: SCHUBERTIADE
Das Pavel-Haas-Quartett, verstärkt durch den Bratschisten Pavel Nikl, beim Auftritt Anfang Mai im Markus-Sittikus-Saal in Hohenems. FOTO: SCHUBERTIADE

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen