Aktuell Literatur

Experten: Neruda könnte vergiftet worden sein

Santiago de Chile (dpa) - Der chilenische Literatur-Nobelpreisträger Pablo Neruda ist 1973 nach einem Befund einer internationalen Expertengruppe möglicherweise an einer Vergiftung und nicht an Krebs gestorben. Sie hätten einen Giftstoff gefunden, erklärte der spanische Forensiker Aurelio Luna.

Der chilenische Dichter Pablo Neruda ist nach Befund einer Expertengruppe möglicherweise an einer Bakterien-Vergiftung gestor
Der chilenische Dichter Pablo Neruda ist nach Befund einer Expertengruppe möglicherweise an einer Bakterien-Vergiftung gestorben. Foto: Laurent Rebours/AP
Der chilenische Dichter Pablo Neruda ist nach Befund einer Expertengruppe möglicherweise an einer Bakterien-Vergiftung gestorben. Foto: Laurent Rebours/AP

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen