Aktuell Kultur

Er war »Schwejk«

WIEN. Fast bis zu seiner letzten Stunde stand er auf der Bühne. In der Komödie »Die Wirtin« von Peter Turrini spielte Fritz Muliar in dieser Saison im Wiener Theater in der Josefstadt einen alten italienischen Baron im Rollstuhl, den er nur für den Applaus am Ende verließ. Sein Humor, der ihn sein mehr als 70 Jahre langes Schauspielerleben auszeichnete, hat ihn bis zum letzten Auftritt nicht verlassen. Fritz Muliar, dessen Darstellung des »Braven Soldat Schwejk« in den 70er-Jahren Millionen Fernsehzuschauer gerührt hat, starb in der Nacht zum Montag im Alter von 89 Jahren in einem Wiener Krankenhaus - wenige Stunden nach seinem letzten Bühnenauftritt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen