Aktuell Kultur

Enttäuschungen beim Festival

VENEDIG. Bob Dylan (66) ist eine amerikanische Legende, seit fast fünf Jahrzehnten ist der einstige »Protestsänger« im Musikgeschäft - der Mann verkörpert das Lebensgefühl von Generationen. Eigentlich merkwürdig, dass erst jetzt ein erster Fictionfilm über ihn in die Kinos kommt. »I'm Not There«, heißt der Streifen von Hollywood-Regisseur Todd Haynes, und allein die Besetzung lässt einen den Atem anhalten. Richard Gere, Heath Ledger, Christian Bale, Cate Blanchet, Charlotte Gainsbourg und Julianne Moore, so viele Stars sind sonst selten nebeneinander zu sehen. Beim Filmfestival in Venedig läuft der Beitrag im Rennen um den Goldenen Löwen - als Favorit gilt er trotzdem nicht.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen