Aktuell Kultur

Der Mann im Opernkran

BREGENZ. Roland Bühler hat sich einen Traum erfüllt. »Den muss ich fahren«, sagte er sich vor zwei Jahren, als er hörte, dass bei der Oper »Aida« auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele ein Riesenkran benutzt werden sollte. So sitzt der 49-Jährige aus Albstadt seit Wochen in luftiger Höhe auf dem 68 Meter hohen Giganten und bewegt die Kulissenteile der Monumentaloper von Giuseppe Verdi hin und her.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen