Aktuell Literatur

Denis Scheck: »Mit Nabokov denken lernen«

TÜBINGEN. »Ein bisschen schwärmen darf ich noch«, sagt Denis Scheck, nachdem er einem Blick auf die Uhr geworfen hat. Und schwärmen tut er wirklich an diesem Abend im voll besetzten Tübinger Sparkassen-Carré, bei der Premiere zur neuen Veranstaltungsreihe »Top-Talk«, die das Deutsch-Amerikanische Institut in Kooperation mit der Kreissparkasse, den Stadtwerken Tübingen sowie Osiander aufgelegt hat.

Denis Scheck hatte kofferweise Lieblingsbücher in seine ehemalige Studienstadt Tübingen mitgebracht. GEA-FOTO: STRÖHLE
Denis Scheck hatte kofferweise Lieblingsbücher in seine ehemalige Studienstadt Tübingen mitgebracht. Foto: Christoph B. Ströhle
Denis Scheck hatte kofferweise Lieblingsbücher in seine ehemalige Studienstadt Tübingen mitgebracht.
Foto: Christoph B. Ströhle

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 4 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen