Aktuell Kultur

Das Schweigen der Nornen

BAYREUTH. Der Machtwechsel auf dem Grünen Hügel ist weitgehend ohne Folgen geblieben. Zwar ist die Leitung mit den Halbschwestern Eva Wagner-Pasquier und Katharina Wagner völlig neu doch weil in diesem Jahr keine Stücke neu inszeniert wurden, fehlte der ersten Aufführungsserie die Spannung. Lediglich Katharina Wagners respektlos-turbulente »Meistersinger«-Inszenierung und zuletzt die stark politische »Parsifal«-Auslegung von Stefan Herheim mit ihren Nazi-Aufmärschen und Bett-Szenen sorgten für halbwegs erhitzte Gemüter. Aber auch diese Inszenierungen sind ja von den letzten Festspielen bekannt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen