Aktuell Kultur

Das Glück steckt in der Fantasie

TÜBINGEN. »Ich befinde mich in einem schwer bestimmbaren Zustand«, klagt Gerhard Warlich nach einem geschäftlichen Fehlschlag und überlässt sich dann seiner Lieblingsbeschäftigung, nämlich dem Bestimmen seines Zustands. Seine Gedanken wandern zur morgendlichen »Ohne-mich-Erektion«, zu Managern mit Rollkoffern, zu den Brüsten seiner Mutter oder zu seiner »Überempfindlichkeit« als Todesursache.

Wilhelm Genazino in Tübingen. GEA-FOTO: CAN
Wilhelm Genazino in Tübingen. GEA-FOTO: CAN
Wilhelm Genazino in Tübingen. GEA-FOTO: CAN

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen