Aktuell Kultur

Charme der Stimme

KUSTERDINGEN. Einen bezaubernden Liederabend bot die Sopranistin Patrizia Piras mit ihrem Lehrer und Pianisten, Cornelius Witthoefft, im Gemeindepflegehaus Härten. Neben der kraftvollen Stimme begeisterte das abwechslungsreiche Programm das Publikum. Dies lebt von Piras' facettenreicher Stimmnatur: Auf der Basis einer satten Portion Soubretten-Keckheit wandelt sich die Sopranistin sowohl zur italienischen Opern-Primadonna wie auch zur wehmütig liebenden Chansonnette. In Liedern von Richard Strauss entwickelte sie eine dramatische Tiefe, die in den ersten Stücken von Schumann und Mozart etwas fehlte.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen