Aktuell Kultur

Bonings Jazzlabor

STUTTGART. Erinnert sich noch jemand an die Hohner Melodica? Das war dieser seltsame kleine Schlauch, in den man hineinblasen musste und dazu auf einer Tastatur akkordeonähnliche Melodien klimperte. Bis Ende der 70er-Jahre lag sie als Einstieg in die Welt der selbst gespielten Musik in vielen Kinderzimmern herum. Dann verschwand das Teil allmählich, wurde zum Relikt einer vergangenen Zeit.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen