Aktuell Kultur

Bitte, liebes Orchester, erzähl' uns eine Geschichte

REUTLINGEN. 250 Kinderhände begrüßten am Montagnachmittag im Studio der Württembergischen Philharmonie Reutlingen deren Musiker, Dirigent Erke Duit und Moderator Marko Simsa mit stürmischem Applaus. Zum sechsten Mal findet dieses Jahr »Schüler im Studio« statt, zum vierten Mal mit Marko Simsa als Moderator. Das Konzept, das jungen Menschen ab fünf Jahren Komponisten und deren Musik näher bringen soll, wird von Jahr zu Jahr erfolgreicher. Rund 6 200 Schüler aus dem Raum Alb-Bodensee haben sich dieses Mal angemeldet, und werden in 23 Vorstellungen Geschichten über und Musik von Joseph Hadyn zu hören bekommen.

Marko Simsa mit dem Fürsten- und dem Kaiserkind.  FOTO: CZILWIK
Marko Simsa mit dem Fürsten- und dem Kaiserkind. FOTO: CZILWIK
Marko Simsa mit dem Fürsten- und dem Kaiserkind. FOTO: CZILWIK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen